SPD Ortsverein Plößberg

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Plößberg!

In Zukunft finden sie hier alles Wissenswerte über die SPD in Plößberg und alle aktuellen Informationen zu Ereignissen und Veranstaltungen

Ihr  1. Vorsitzender

Hans-Dieter Dietl

 

 

22.01.2020 in Ortsverein

Nominierung SPD Plößberg: Weitblick, Ideen und Realpolitik

 

Die SPD hat sich für die Kommunalwahlen hohe Ziele gesetzt. So wollen die Sozialdemokraten das Bürgermeisteramt erobern und die Mehrheit der CSU-Fraktion brechen.

Für die SPD Plößberg kandidieren bei der Kommunalwahl am 15.03.2020: 1. Susanne Bittner (Assistentin der Geschäftsleitung), 2. Hans-Dieter Dietl (Abteilungsleiter), 3. Philip Böckl (Controller), 4. Kathrin Hüttner (Selbstständige), 5. Marcus Fritsch (Geschäftsführer), 6. Jörn Schedl (Maschinenbautechniker), 7. Corinna Reil (Kinderkrankenschwester), 8. Raphael Bittner (Kaufmann im Gesundheitswesen), 9. Beate Schiener (Altenpflegerin), 10. Thorsten Schiener (Dipl.-Ingenieur), 11. Michael Kallmeier (Brandschutzbeauftragter), 12. Günther Grießhammer (Dipl.-Ingenieur), 13. Martin Reil (Schornsteinfeger), 14. Jasmin Sankey (Großhandelskauffrau), 15. Thomas Schön (Gärtnermeister), 16. Jens Gotthardt (Pflegefachkraft). Ersatzkandidatin: Petra Hart.

Der Bericht im O-Netz: https://www.onetz.de/oberpfalz/ploessberg/weitblick-ideen-realpolitik-id2943488.html

 

10.01.2020 in Ortsverein

Nominierungsversammlung SPD Plößberg

 

Nominierungsversammlung zur Kommunalwahl

Nominierung der SPD-Marktratskandidaten für die Kommunalwahl am 15. März

Zu Gast:

  • 3. Bürgermeisterin Susi Bittner
  • Landratskandidat Thomas Döhler

Freitag, 10.01.2020 - 19:30 Uhr im Bayerischen Hof Plößberg

 

02.07.2020 in Bundespolitik von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Die Grundrente kommt! Respekt!

 

Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt!

Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt wurden, werden berücksichtigt.

Mehr Gerechtigkeit durch die Grundrente! Ab Januar 2021 für rund 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentnern.

 

04.06.2020 in Allgemein von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket - „Mit Wumms“

 

Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es Überbrückungshilfen von 25 Milliarden Euro geben.

„Wir wollen mit Wumms aus der Krise kommen“, fasste Vizekanzler Olaf Scholz die Ergebnisse des Koalitionsausschusses zusammen. Zuvor hatten die Spitzen von Regierung und Koalition insgesamt 21 Stunden die Einzelheiten verhandelt.

Von „beispielhaften Ergebnissen“ sprach auch SPD-Chef Norbert Walter-Borjans. Denn allein die Mehrwertsteuersenkung werde die Verbraucherinnen und Verbraucher um rund 20 Milliarden Euro entlasten. Vom 1. Juli 2020 bis Ende des Jahres wird die Mehrwertsteuer von 19 auf 16 % sinken, beim ermäßigten Satz werden es statt 7 nun 5 % sein. Hinzu kommt für Familien ein Kinderbonus von 300 Euro für jedes Kind. Dafür hatte sich die SPD schon im Vorfeld stark gemacht.

 

SPD Kreistagsfraktion 2020 - 2026

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Digitaler Parteitag der BayernSPD am 12.09.2020 BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

Admin

Adminzugang