SPD Ortsverein Plößberg

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Plößberg!

In Zukunft finden sie hier alles Wissenswerte über die SPD in Plößberg und alle aktuellen Informationen zu Ereignissen und Veranstaltungen

Ihr  1. Vorsitzender

Hans-Dieter Dietl

 

 
 

Jahresversammlung der Plößberger SPD - Sachliche und faire Diskussion 14.04.2016 | Ortsverein


Die Sozialdemokraten sehen sich als "aktivste Fraktion" im Gemeinderat. Dieser Eindruck würde so aber nicht in die Öffentlichkeit transportiert.

In der Jahresversammlung der Sozialdemokraten berichtete Jürgen Kraus für die SPD-Marktratsfraktion, dass trotz mancher verschiedener Ansichten im Gemeinderat stets sachlich und fair miteinander diskutiert werde, ja es herrsche ein freundliches Miteinander. Allerdings würden die Beiträge von SPD oder Freien Wählern in der Berichterstattung kaum genannt. Dabei sei gerade die SPD-Fraktion die aktivste Fraktion in der Gemeinde, beurteilte Kraus.

Veröffentlicht am 14.04.2016

 

3. Bürgermeisterin Susi Bittner Rede zum Jahresschluss unserer Fraktionsvorsitzenden und 3. Bürgermeisterin Susanne Bittner 15.12.2015 | Ratsfraktion


Jahresabschlusssitzung am 14.12.2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
liebe Kollegin und Kollegen des Marktrats,
sehr geehrte Damen und Herren,


als ich mir Gedanken über diese Rede machte strömten viele Eindrücke auf mich ein.


Aber ein Thema ist für mich menschlich das elementar Prägendste. Das Thema Flüchtlinge.
Ein Jahr mit stürmischen Seegang liegt hinter uns. Wörtlich nur für uns gefühlt für viele Flüchtlinge wurde der stürmische Seegang zur erschreckender Realität und endete für viele von Ihnen tödlich. Um vor Ort für Ruhe zu sorgen zieht Deutschland nun in den Krieg, ich bin der Meinung, dass dies der völlig verkehrte Weg ist, denn Krieg hat noch nie Frieden gebracht. 

Veröffentlicht am 15.12.2015

 

stellv. Kreisvorsitzender Uli Roth, Susi Bittner und MdB Uli Grötsch Anerkennung durch Vizekanzler 25.10.2015 | Ortsverein


Sigmar Gabriel würdigt Einsatz von Susanne Bittner

Passend zur Konferenz des SPD Unterbezirks Weiden/Tirschenreuth mit dem Hauptthema "Asyl" im Gasthof "Bayerischer Hof" in Plößberg wartete eine besondere Überraschung auf die Markträtin und 3. Bürgermeisterin der Marktgemeinde Plößberg, Susanne Bittner. Aufgrund ihres besonderen Engagements Flüchtlingen gegenüber überreichten Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch und der Bürgermeister von Krummennaab, Uli Roth, an Susanne Bittner ein Schreiben aus der Feder von Vizekanzler Sigmar Gabriel, eine Urkunde sowie die Ehrennadel der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands.

Anlässlich eines Ehrenamtsempfangs im August war Susanne Bittner in die Bundeshauptstadt eingeladen worden, musste aber vorzeitig abreisen. So habe sich der SPD-Bundesvorsitzende Gabriel nicht nehmen lassen, der Wildenauerin seine besondere Anerkennung schriftlich auszusprechen.

Veröffentlicht am 25.10.2015

 

Die Mitglieder der drei Kreistagsfraktionen auf dem Waldstein SPD-Gipfeltreffen auf dem Waldstein - Kreistagsfraktionen vertiefen Zusammenarbeit 29.06.2016 | Kreistagsfraktion


Zum ersten Mal trafen sich die drei SPD-Kreistagsfraktionen aus den Landkreisen Hof, Wunsiedel und Tirschenreuth zum gemeinsamen Gesprächen in der Gipfelwirtschaft des Waldsteins.

Im Mittelpunkt des Meinungs- und Erfahrungsaustauschs standen kommunale Fragen, die von den Kommunalpolitikern der Region Hochfranken und der nördlichen Oberpfalz als besonders wichtig für eine erfolgreiche Zukunft des gemeinsamen Wirtschafts- und Handlungsraumes erachtet werden.

Veröffentlicht von SPD KV Tirschenreuth am 29.06.2016

 

MdB Uli Grötsch: SPD setzt sich durch - Jubel in der Bundestagsfraktion über Frackingverbot 23.06.2016 | Umwelt


„Mit diesem Gesetz sorgen wir dafür, dass Fracking in Deutschland unbefristet verboten wird. Im Weidener Becken und überall in Deutschland. Ich freue mich, dass wir uns mit unserer Forderung nach einem klaren Frackingverbot durchsetzen konnten“, zeigt sich SPD-Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch aus Weiden zufrieden.

Bereits am Freitag wird der Deutsche Bundestag das Gesetz nach monatelangem Gezerre zwischen den Koalitionsfraktionen verabschieden. „Am Dienstag brach in der Fraktion Jubel aus, als Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann die Einigung verkündete“, berichtet Grötsch.

Nachdem sich Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Umweltministerin Barbara Hendricks bereits im Juni 2014 auf Eckpunkte für ein Frackingsverbotsgesetz verständigt hatten, war eine Verabschiedung im Bundestag am Widerstand der CDU/CSU-Fraktion gescheitert.

Mit diesem Gesetz habe der Schutz von Boden und Trinkwasser absoluten Vorrang vor den Interessen einzelner Energiekonzerne, so Grötsch. Die Forderung der Unionsfraktion nach einer Expertenkommission, die über den Einsatz von Fracking entscheiden hätte sollen, wurde dadurch eine klare Absage erteilt. Ob Fracking zu Forschungszwecken in einzelnen Bundesländern erlaubt werden solle, müssten nun die Bundesländer in eigener Zuständigkeit klären. „Auch das ist ein Erfolg der SPD-Minister“, erklärt Grötsch stolz.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR am 23.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Suchen

 

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

 

Familie ist Vielfalt BayernSPD Landtagsfraktion Link zur BayernSPD - Landesverband der SPD
 

Admin